BR 152 von Märklin

Die Güterzuglok BR 152 von Märklin hat leider nur auf beiden Seiten "pissgelbe" LEDs an Stelle von weißen LEDs. Daher habe ich weiß/rote Duo LEDs eingebaut. Beim selben Aufwasch bekam die Lok auch noch eine Führerstandsbeleuchtung.

Die Duo LEDs werden direkt auf den Lichtleiter geklebt. Für das obere Spitzensignal muss eine einzelne LED eingeklebt werden. Vorher muss aber die Führerstandsbeleuchtung eingebaut werden. Dazu dient eine weiße 1206er SMD LED, die ich auf ein Doppelklebeband gedrückt habe.

Damit die LEDs nicht beschädigt werden, wenn das Gehäuse auf das Chassis gesetzt wird, müssen die Halterungen für die alte Beleuchtungsplatine entfernt werden.

Der Decoder wird nun in das Gehäuse geklebt, da es weniger Aufwand ist die vier Litzen vom Motor und Gleisanschluss nach oben zu führen als die ganzen Kupferlackdrähte nach unten. Zur späteren Trennbarkeit habe ich diese Verbindung mit einem Stecker ausgeführt. Die Widerstände habe ich auf ein Stück Lochrasterplatine gelötet.

So sieht der ganze Umbau fertig aus:

Licht weiß:

Licht rot:

Die eingesetzte Preiser Lokführerfigur kommt dank der Führerstandsbeleuchtung nun richtig zur Geltung. Aber natürlich bleibt die Führerstandsbeleuchtung während der Fahrt aus!

Weitere Bilder gibt es selbstverständlich in der Bildergalerie.