BR 642

Allgemeine Informationen

Dieser moderne Nahverkehrstriebwagen, besser bekannt als "Desiro", im DB verkehrsrot befährt seit dem 19. März 2008 als Regionalbahn meine Anlage.

Datenblatt

Herkunft Deutschland
Gattung Dieseltriebwagen
Epoche V
Hersteller Fahrzeug Piko
Hersteller Decoder ESU LokPilot V3
Hersteller Powerpack keins eingebaut
Hersteller Innenbeleuchtung Piko
Länge über Puffer im Original / Modell 41,7 m / 47,9 cm
Anzahl Motoren 1
Anzahl Haftreifen 2
Anzahl angetriebene Achsen 2
Anzahl Achsen insgesamt 6
Motor Gleichstrommotor
Funktionen  
    - F0 Lichtwechsel weiß/rot Seite 1
    - F1 Lichtwechsel weiß/rot Seite 2
    - F2 Licht rot Seite 1 und 2
    - F3 Rangiergang
    - F4 Ausschalten der Anfahr- und Bremsverzögerung
    - F5 Licht weiß Seite 1
    - F6 Licht weiß Seite 2
    - F7 Innenbeleuchtung

Ein Gesamtbild des Zuges:

Im Blick nun die Zugzielanzeige mit Aufschrift "Bamberg" und die Scharfenbergkupplung.

Unter dem Jakobsdrehgestell sitzt der Mittelschleifer.

Der Tür- und Fahrradbereich.

Vorbildgerecht befindet sich auch an der Seite die Zugzielanzeige.

An den Enddrehgestellen befinden sich die Magnetschienenbremsen.

Auch auf dem Dach finden dich vorbildgerecht Bedruckungen.

Der 120 km/h schnelle Zug ist bei DB Regio Bayern in Nürnberg beheimatet.

Das weiße Frontlicht leuchtet mit werksseitig eingebauten weißen LEDs. Für die Zeit, als der Zug herauskam war dies schon sehr fortschrittlich. Heute verwendet man mittlerweile LEDs mit viel wärmerem Licht. Ich habe daher die blaustichigen LEDs ausgebaut und warmweiße LEDs eingebaut. Der Unterschied zu vorher rechts im Bild.

Rücklicht mit roten LEDs.

Am Antriebsdrehgestell sind diagonal versetzt zwei Haftreifen angebracht.

Die Innenbeleuchtung ist werksseitig auch mit weißen LEDs ausgerüstet, allerdings leuchten diese auch zu bläulich. Durch die blaue Inneneinrichtung wird dies noch zusätzlich verstärkt. Auch hier habe ich nachträglich warmweiße LEDs eingebaut.

Innenbeleuchtung vorher:

Und nachher:

Sehr pfiffig: Der Decoder wird im Toilettenraum versteckt und ist über einen Bodendeckel zugänglich, ohne dass das Gehäuse abgenommen werden muss.

Auch clever gemacht: Mittels umstecken der Kabel kann gewählt werden, ob die Innenbeleuchtung zusammen mit dem Frontlicht oder getrennt über F1 geschaltet werden soll.