BR 101 "160 Jahre Märklin"

Allgemeine Informationen

Die Lokomotive ist eine limitierte Auflage von Märklin anlässlich des 160 jährigen Firmenjubiläums gewesen und mit dieser farbenfrohen exklusiven Lackierung sicherlich ein Leckerbissen auf jeder Modellbahnanlage.

Datenblatt

Herkunft Deutschland
Gattung Elektrolokomotive
Epoche VI
Hersteller Fahrzeug Märklin
Hersteller Decoder ESU LokPilot DCC PluX 22 V4
Hersteller Powerpack keins eingebaut
Länge über Puffer im Original / Modell 19,1 m / 21,9 cm
Anzahl Motoren 1
Anzahl Haftreifen 4
Anzahl angetriebene Achsen 2
Anzahl Achsen insgesamt 4
Motor 5-poliger Märklin Hochleistungsmotor
Funktionen  
    - F0 Licht Seite 1
    - F1 Licht Seite 2
    - F2 Licht rot zuschalten
    - F3 Rangiergang
    - F4 Ausschalten der Anfahr- und Bremsverzögerung
    - F5 Licht rot beidseitig
    - F6 Fernscheinwerfer
zieht den Zug InterRegio
Besonderheiten Sonderbedruckung "160 Jahre Märklin"

Die Verpackung mit Sonderbedruckung.

Die zwei unterschiedlich gestalteten Seitenflächen der Lokomotive.

Ab Werk sind warmweiße LEDs verbaut. Die Beleuchtung lässt sich an jeder Seite getrennt abschalten. Spitzenlicht weiß:

Schlusslicht rot:

Fernscheinwerfer:

Die Grundkonstruktion ist nach wie vor unverändert und im Endeffekt über 20 Jahre alt. Ich finde aber solide gebaut mit einer absolut ausreichend Unterbodendetaillierung.

Neu ist die Technik, zumindest die Hauptplatine. Diese weißt nun eine mtc Schnittstelle auf. Eingebaut ist hier ein Sounddecoder für alle gängigen Digitalformate (auch DCC).

Hier sieht man den von unten eingebauten Decoder. Schöner wäre es sicherlich gewesen die Platine so zu konstruieren, dass der Decoder von oben gesteckt wird. So muss man beim Tausch die Platine abschrauben. Da mich der Sound nicht sonderlich vom Hocker haute habe ich einen normalen ESU LokPilot eingebaut.