BR 628

Allgemeine Informationen

Dieser Nahverkehrstriebwagen im DB verkehrsrot befährt seit dem 21. Februar 2008 als Regionalbahn meine Anlage. Ein paar kleine Umbauten waren notwendig: Durchgehende Verkabelung zum Steuerwagen und Einbau einer Innenbeleuchtung mit LEDs (es waren nur Glühlampen für die Innenbeleuchtung verbaut).

Lesen Sie hierzu auch den Umbaubericht.

Datenblatt

Herkunft Deutschland
Gattung Dieseltriebwagen
Epoche V
Hersteller Fahrzeug Roco
Hersteller Decoder ESU LokSound V3.5
Hersteller Powerpack keins eingebaut
Hersteller Innenbeleuchtung Eigenbau
Länge über Puffer im Original / Modell 45,4 m / 52,2 cm
Anzahl Motoren 1
Anzahl Haftreifen 2
Anzahl angetriebene Achsen 2
Anzahl Achsen insgesamt 8
Motor Roco Gleichstrommotor
Funktionen  
    - F0 Lichtwechsel weiß/rot Seite 1
    - F1 Lichtwechsel weiß/rot Seite 2
    - F2 hohes Signalhorn
    - F3 tiefes Signalhorn
    - F4 Ausschalten der Anfahr- und Bremsverzögerung
    - F5 Sound
    - F6 Türen öffnen
    - F7 Türen schließen
    - F8 Innenbeleuchtung
    - F9 Licht rot Seite 1 und 2
    - F10 Licht weiß Seite 1
    - F11 Licht weiß Seite 2
    - F12 Kompressor
    - F13 Pressluft

Ein Gesamtbild des Zuges.

Der Motorwagen:

Der Steuerwagen:

Der Steuerwagen hat ein 1. Klasse Abteil.

Nur der Motorwagen trägt die Baureihenbezeichnung 628...

... der Steuerwagen trägt dagegen 928 (9XX ist die Bezeichnung für den Steuerwagen von Triebzügen).

Die Drehgestelle sind gut nachgebildet. Einmal vom Motorwagen:

Und hier beim Steuerwagen, in der Mitte mit der Nachbildung der Magnetschienenbremse:

Gut ist auch, dass die Wagen NEM Schächte mit Kulissenführung haben, so dass man auch hier Wagen oder eine zweite Einheit ankoppeln kann. Die Märklin Version hat ja keine Schächte.

Das Licht ist trotz den Glühlampen sehr intensiv und leuchtet vorbildlich.

Licht weiß:

Licht rot:

Im Motorwagen befindet sich ein Lokführer.

Der Zugzielanzeiger an den Türen und an den Fronten zeigt "Kiel" an.

Die Schläuche am Wagenübergang muss man selber nachrüsten, sieht dann aber sehr schön aus.

Der Faltenbalg schließt auch gut. Bei Schub liegt er komplett am anderen Balg an...

... bei Zug ist minimal Platz.