nostalgischer Personenzug II

Allgemeine Informationen

Mein bisheriger Museumszug mit der KLVM (mein erster Zug von 1992) genügte mittlerweile nicht mehr meinen Ansprüchen. So habe ich mir einen Nachfolger, bestehend aus drei Donnerbüchsen (aus dem Startset 29240) und der BR 74 (aus dem Startset 29166) als Zuglok, zusammen gestellt. Weiterhin ist noch der Packwagen Nr. 43989 von Märklin hinzugekommen, der als Stromversorgungs- und Decoderwagen dient. Auch die V 80 wird als Zuglok verwendet.

Lesen Sie hierzu auch den Umbaubericht.

Datenblatt

Herkunft Deutschland
Gattung Museumszug
Epoche III
Hersteller Fahrzeuge Märklin
Hersteller Decoder ESU LokPilot Fx V4
Hersteller Powerpack Kondensatorschaltung, Eigenbau
Hersteller Innenbeleuchtung LED Streifenband, Eigenbau
Länge über Puffer im Original / Modell 50,4 m / 57,9 cm
Wagenreihung 2 x Personenwagen 2. Klasse, 1 x Personenwagen 1./2. Klasse, 1 x Packwagen
Anzahl Achsen insgesamt 8
Funktionen  
    - F0 rote Schlusslichter am Packwagen
    - F1 Innenbeleuchtung
Zuglokomotive BR 74 oder V 80
sonstige Ausstattung stromführende Kupplung von Krois

Halt in Mittelstadt.

Die beiden 2. Klasse Wagen.

Und der 1./2. Klasse Wagen.